Senior Business Analyst (m/w/d)

Kearney • Berlin, Düsseldorf, München, Wien, Zürich

Berlin, Düsseldorf, München, Wien, Zürich

ab sofort

Was ist der beste Einstieg in die Beratungswelt? Ein guter Name im Lebenslauf? Eine intensive Zeit ohne Privatleben? Ein prall gefülltes Meilenkonto? Wenn du mehr willst als das, dann bewirb dich als Senior Business Analyst bei Kearney. Hier kannst du auf bedeutenden Mandaten Wirkung entfalten – und gleichzeitig Themen besetzen, die dir persönlich wichtig sind. Hier findest du nicht nur ein Netzwerk aus nützlichen Kontakten – sondern echte Freundschaften, die dich auf deinem Weg begleiten. Hier entwickelst du nicht nur deine fachliche Expertise – sondern lernst, deine einzigartige Persönlichkeit für dein Team und deine Kunden wirksam einzubringen.

Das erwartet dich

  • nach deinem Start bist du sofort Teil eines Projektteams, arbeitest bei unseren Klienten vor Ort und hast dort Kontakt zur Top-Management-Ebene
  • Substanz statt heiße Luft: Als Senior Business Analyst erhebst und interpretierst du Daten, konzipierst Modelle und machst Wettbewerbsstudien
  • wir sind offen für deine Ideen und sehen es gern, wenn du eigene Handlungsschritte gemeinsam mit den Klienten implementierst
  • du hast die Möglichkeit, dich über deine Projektarbeit hinaus zu engagieren, indem du beispielsweise an Studien mitwirkst oder beim Recruiting unterstützt
  • du startest als Generalist und erhältst Einblicke in verschiedene Industrien und Funktionen, um dir ein breites Spektrum an Fähigkeiten und Kenntnissen aufzubauen. Alternativ kannst du dich als Fellow einer unserer Practices anschließen – immer abhängig von der Projektsituation

Das bringst du mit

  • deine eigene, authentische Persönlichkeit – denn bei Kearney ist der menschliche ‘Fit’ genaus wichtig
  • ein Top-Abitur, einen herausragenden Vollzeit-Master-Abschluss an einer Universität und bereits drei bis vier absolvierte Praktika
  • erste internationale Erfahrung – dazu bist Du gern unterwegs, um deine Aufgaben nicht nur in einem unserer Büros, sondern auch bei den Klienten vor Ort zu erfüllen
  • du denkst analytisch und strukturiert, löst Probleme auf kreativen Wegen. Deine Sozialkompetenz ist besonders ausgeprägt und spiegelt sich in deinem Arbeitsstil und deinem Teamgeist wider
  • hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten und du sprichst fließend Deutsch auf C1-Niveau. Darüber hinaus erwarten wir exzellente Englischkenntnisse

Das bieten wir dir

  • ein Kearney Original als persönliche:r Mentor:in an deiner Seite
  • einen strukturierten Bewertungsprozess am Ende jedes Projekts, um deine Leistung einzuordnen und dich weiterzuentwickeln
  • die Möglichkeit, unsere Sabbatical-Programme zu nutzen, um private Ziele zu verfolgen (z.B. Weltreisen, Promotion)
  • ein berufliches Netzwerk, von dem du bei deinem weiteren Werdegang profitieren wirst
  • wir legen großen Wert auf Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung. Du sollst dich bei deiner Arbeit wohl und sicher fühlen – mit der Gewissheit, dass alle deine Facetten von deinen Kolleg:innen respektiert und geschätzt werden

Deine Vorteile bei Kearney

Sei dir treu

Wir schätzen deine Persönlichkeit genauso wie deine Fähigkeiten. Wo immer du herkommst, was immer dich antreibt und interessiert. Du sollst dich bei deiner Arbeit wohl und sicher fühlen – mit der Gewissheit, dass alle deine Facetten von deinen Kolleg:innen respektiert und geschätzt werden.

Arbeite, wo immer du bist

Wähle eines unserer Büros in Berlin, Düsseldorf, München, Wien oder Zürich als deinen Kearney Standort. Mit einem großzügigen Budget suchst du dir das Equipment für deinen idealen Arbeitsplatz selbst aus – damit du auch von Zuhause oder jedem anderen Ort arbeiten kannst.

Setz deiner Neugier keine Grenzen

Wir fördern deine persönliche Weiterentwicklung aktiv durch zahlreichen Programme. Um internationale Erfahrungen zu sammeln, ist ein Transfer in ein anderes Land oder der Einsatz auf einem unserer weltweiten Projekte möglich.

Sei mobil an jedem Ort

Du kannst bei uns einen Firmenwagen in Anspruch nehmen oder du nutzt MOBIKO. Damit stellt dir Kearney ein monatliches, flexibel einsetzbares Mobilitätsbudget für deinen Arbeitsweg und die Freizeit zur Verfügung − ganz gleich, ob für Bus, Bahn oder Sharing-Dienste. Zusätzlich kannst du dir auch ein Fahrrad leasen oder bezuschussen lassen.

Nimm dir Zeit, wenn du sie brauchst

Für deine Doktorarbeit, andere persönliche Ziele oder private Gründe kannst du deine Arbeitszeit flexibel anpassen – z. B. in Form eines Sabbaticals, einer Teilzeitbeschäftigung oder mit bis zu 20 zusätzlichen, unbezahlten Urlaubstagen im Jahr.

Fühl dich rundherum versorgt

Deine finanzielle Sicherheit liegt uns am Herzen. Daher unterstützen wir dich in allen Lebenslagen: Von der Altersvorsorge, über die Berufsunfähigkeitsvorsorge bis zur Krankenhauszusatzversicherung – Kearney ist für dich da.

Sei einzigartig – und achtsam

In welche Richtung deine Karriere auch verläuft: Von Tag eins an steht dir ein:e Kearney Mentor:in bei allen Fragen und Problemen zur Seite. Mit unserem ganzheitlichen Programm Unmind helfen wir dir, auf dich achtzugeben. Neben Yoga- und Sportkursen gibt es an unseren Standorten viele weitere Angebote für deine mentale und körperliche Gesundheit.

Erlebe mehr mit deinem Team

Damit du schnell Anschluss findest, gibt es an deinem Kearney Standort das ganze Jahr über spannende Aktivitäten – vom freitäglichen Feierabendbier bis zum gemeinsamen Kochen. Bei unseren jährlichen Events triffst du auch die Kolleg:innen der anderen Standorte auf vielfältige Weise: z. B. beim Sommerfest und auf unserer großen Weihnachtsfeier, auf unserer Skireise „Let's Kitz“ in Kitzbühel, bei den Kearney Olympics sowie bei unserem Golfturnier „European Kearney Golf Open“.

Manage dein Familienglück

Alle Kearney Mitarbeiter:innen in Europa erhalten mit FamilyFlex bis zu sechs Monate vollbezahlte Auszeit nach der Geburt ihres Kindes – und können weitere sechs Monate bezuschusst in Teilzeit arbeiten. Darüber hinaus unterstützt Kearney Fertilitäts- und Adoptionskosten mit bis zu 40.000 EUR/CHF sowie die Kinderbetreuung mit bis zu 500 Euro/CHF monatlich je Kind. Kearney FamilyFlex treibt die Gleichbehandlung von Eltern ganz konkret weiter voran – unabhängig vom Geschlecht oder von der Art und Weise, wie sie Eltern geworden sind.

Unsere Kolleg:innen berichten

1/16
2/16
3/16
4/16
5/16
6/16
7/16
8/16
9/16
10/16
11/16
12/16
13/16
14/16
15/16
16/16

Bettina Schultheiss – Managerin

Bereits mein erstes Projekt als Summer Trainee bei Kearney war im Health-Team und von da an war mir klar, dass mir die Arbeit in der Pharmaindustrie extrem gut gefällt. Besonders schätze ich die spannenden Themen, die wir in Strategie, R&D oder auch Policy zusammen mit den Klienten bearbeiten. Dazu kommt, dass das Team mich schnell aufnahm und mir zeigte, dass man sowohl bei als auch neben der Arbeit viel Spaß hat. Diese Kombination aus interessanten Aufgaben und einer entspannten, bodenständigen Atmosphäre führen dazu, dass ich mich jeden Tag auf die Arbeit mit meiner Health-Familie freue.

Daniel Watzdorf - Associate

AUTHENTISCH, ABWECHSLUNGSREICH, HANDS-ON – mit diesen Eigenschaften würde ich Kearney, wie auch die allermeisten meiner Kolleg:innen beschreiben. Egal, ob es um Klientenprojekte, das Recruiting oder meine persönliche Weiterbildung geht − bei Kearney konnte ich von Tag 1 meinen eigenen Weg beschreiten, mich bei Themen engagieren, die ich spannend finde, und meine Lernkurve selbst gestalten. All dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit faszinierenden Charakteren, die meine Entwicklung fördern. Jeder und jede bei uns bringt ein einzigartiges Profil, faszinierende Erfahrungen, und neue Ansichten mit. Das macht für mich den großen Reiz aus.

Fabian Buschmann - Manager

Ich konnte bereits nach meinem Bachelor der Wirtschaftsinformatik erste Erfahrungen im Consulting sammeln und habe während meines Masterstudiums in London Kearney bei einem Karriereevent kennengelernt. Dort hat Kearney mich direkt überzeugt und es stand für mich fest, dass ich mich bewerben werde. Während der Recruitingphase habe ich mich dann dafür entschieden, bei Kearney im Analytics-Team einzusteigen, um so mein Interesse für IT und datengetriebenes Arbeiten mit der aufregenden und schnelllebigen Consultingwelt kombinieren zu können.

Ich schätze an Kearney neben dem starken Teamspirit auch die Freiheit, meinen eigenen Weg zu gehen und dank der großen Kunden- und Projektvielfalt die Möglichkeit zu haben, immer wieder neue Sachen auszuprobieren. So habe ich beispielsweise einige meiner spannendsten Projekterfahrungen im Automotive Team sammeln dürfen und bin jetzt schon gespannt welche Themen und Industrien ich noch durch meine Arbeit bei Kearney kennenlernen werde. Abschließend darf nicht unerwähnt bleiben, dass bei Kearney neben der Arbeit der Spaß in unzähligen Unit-, Team- und Office-Events, von der Bootsparty bis zum Ski-Trip, nie zu kurz kommt.

Marie Droll - Managerin

Nach meinem Master in Business Innovation habe ich im September 2020 bei Kearney begonnen. Bereits in den ersten Monaten konnte ich von einem Beschaffungsprojekt, über ein Projekt im Energiesektor bis hin zur Konsumgüterindustrie drei komplett unterschiedliche Branchen besser kennenlernen. Was sich für mich dabei am stärksten herauskristallisierte, war, dass das Team um mich herum eine sehr wichtige Rolle spielt! Wenn man so viel und intensiv zusammenarbeitet, ist eine angenehme Arbeitsatmosphäre essenziell – und ich habe trotz des “Remote Settings” das Gefühl, Teil eines Teams zu sein. Kearney bietet mir die Möglichkeit, an vielfältigen Themen zu arbeiten und gemeinsam mit meinem Team wertstiftende Lösungen für unsere Klienten zu erarbeiten.

Meltem Kandemir - Managerin

Eine Leidenschaft für Produktion und Digitalisierung entwickelte ich bereits zu Beginn meines Maschinenbau-Studiums. Mich reizten die Problemstellungen an der Schnittstelle von Strategie und Technik. Doch auf die Idee der Beratung kam ich tatsächlich durch Kearney, als ich das Unternehmen im Rahmen eines “Case Study”-Tages kennenlernte. Der operative Fokus sowie die einzigartig kollegiale Atmosphäre blieben mir jahrelang im Gedächtnis und führten auch zu meinem Einstieg. Bei Kearney bin ich nun Teil des Strategic Operations Teams mit Fokus auf Manufacturing and Procurement.

Ich bin begeistert von der Vielfalt an Themenstellungen und der Geschwindigkeit, mit der wir diese jeden Tag als Team angehen und greifbare Ergebnisse liefern. Besonders wertvoll finde ich es, dass Teamwork bei Kearney nicht nur das aktuelle Projektteam betrifft – sondern jeden von uns als Teil eines großen, globalen Teams. Denn Unterstützung und Wissenstransfer zwischen Projekten, Practices und Regionen werden bei uns sehr großgeschrieben und finden täglich statt.

 

Michael Koelbl - Manager

Warum sich Michael für Kearney entschieden hat? Er hat während seines Studiums der Wirtschaftsinformatik an der Universität Passau Kearneys kennengelernt, die er später gerne als Kollegen gehabt hätte: Smart, hands-on, aber auch bereit, sich nachts ein wichtiges Fußballspiel bei einem Bier an der Hotelbar anzusehen. Der andere Grund war inhaltlicher Natur, nämlich die Verzahnung von Analytics und Operations als Herzstück von Kearney. Heute ist Michael Associate in unserem Winning Team Strategic Operations. In seinen Projekten optimiert er Logistikabläufe und realisiert Einsparungen im Einkauf von Klienten aus verschiedensten Industrien. Zusätzlich schult er Kearney New Hires zum Thema Datenvisualisierung.

Minh-Kha Nguyen - Manager

Da mir dir Arbeit mit innovativen Technologien schon immer große Freude bereitet hat, lag ein Studium des Wirtschaftsingenieurswesens mit Fokus auf Analytics für mich auf der Hand. Dort konnte ich reichlich Erfahrungen in Machine Learning, Natural Language Processing oder der ereignisdiskreten Simulation sammeln. Auf der Suche nach einer Position, in der ich mich täglich Herausforderungen in diesen Bereichen stellen kann, bin ich bei Kearney fündig geworden. Hier erfahre ich nicht nur aus erster Hand, mit welchen Analytics-Fragestellungen sich große und erfolgreiche Unternehmen auseinandersetzen – ich trage mit meinen Fähigkeiten auch dazu bei, innovative und nachhaltige Lösungen für unsere Klienten zu entwickeln. Die Tatsache, dass ich dabei mit jedem Projekt Einblicke in neue Industrien und Funktionen erhalte, macht meinen Job immer wieder aufs Neue spannend!

Paul Viefers - Director

Ich bin von der Forschung in die Beratung gewechselt, weil ich die Anwendung von statistischen Methoden, Optimierung, sowie die Entwicklung von digitalen Tools schon immer extrem spannend fand. Bei Kearney bin ich auf ein Analytics Team getroffen, das keine reine Backoffice-Rolle hat, sondern im Austausch mit unseren Klienten Lösungen erarbeitet und dann umsetzt. So kann ich meine Expertise einbringen und bin nicht dazu angehalten vorgefertigte Lösungen zu verkaufen, sondern die richtige Antwort auf die richtige Frage zu finden. Den Einfluss, welchen meine Arbeit dadurch hat − auf Produkte und Dienstleitungen die jeder von uns fast täglich nutzt − ist nach wie vor eine unglaubliche Motivation. Zusammen mit dem tiefen Branchenverständnis unserer Industrie-Teams transformieren wir so mitunter die weltgrößten Organisationen − es ist faszinierend ein Teil davon zu sein.

Jan Ackermann – Manager

"Beratung steht für mich vor allem für die Arbeit an spannenden und vielfältigen Themen, die einen echten Mehrwert erzeugen. In diversen Teams lernt man jeden Tag etwas Neues und unterstützt sich gegenseitig bei der Lösung von Problemen. Durch den Fokus auf kollegiale Zusammenarbeit und Team-Chemie kommt neben der Arbeit auch der Spaß nicht zu kurz."

Thomas Solich - Manager

Vor meinem Start bei Kearney konnte ich noch nicht genau einschätzen, wie meine technischen Fähigkeiten in eine Unternehmensberatung passen und welche Aufgaben auf mich zukommen und Kearney hat mich vollkommen überzeugt, dass Technik und Beratung perfekt zusammenpassen. Kearney bietet mir die Möglichkeit, an spannenden, abwechslungsreichen und wegweisenden Analytics Projekten in verschiedenen Industrien zu arbeiten. Dabei stehen zwei Aspekte immer im Fokus: Zum einen die kontinuierliche Weiterentwicklung und Anwendung der aktuellsten Technologien/Lösungen und zum anderen der außergewöhnliche Team-Spirit und Zusammenhalt, den ich bisher auf jedem meiner Kearney Projekte erlebt habe.

Dr. Anna Bode – Principal

Ich bin Prinzipalin in unserem Berliner Büro und Teil unseres globalen Health-Teams. Als Quereinsteigerin aus der Neurowissenschaft habe ich bei Kearney genau das gefunden, was ich gesucht habe: abwechslungsreiche, strategische und teilweise sehr komplexe Fragestellungen; authentische, motivierte und sehr intelligente Kollegen; eine familiäre, kollaborative Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team; Freiheit zu verändern und zu gestalten und nicht zuletzt Flexibilität für eine ausgeglichene Work-Life-Balance.

Hannah Leighton - Managerin

Ich habe bei Kearney | IMP³ROVE im Jahr 2018 als Summer Trainee angefangen und bin mittlerweile Associate mit Fokus auf die Utilities-Industrie. Was mich schon während meines Praktikums begeistert hat, ist die Vielfalt an Themen, an denen man mitwirken kann. Egal, ob man ein Interesse am privaten oder öffentlichen Sektor mitbringt, ob an der Health- oder Konsumgüterindustrie: Man hat die Freiheit, seinen persönlichen Werdegang für sich zu gestalten. Und all das in einem Umfeld mit starkem Teamspirit, coolen Team Events und einer offenen und hilfsbereiten Kultur. Durch diese Kombination aus spannenden Projekten und einer tollen Team-Atmosphäre macht jeder Tag bei Kearney | IMP³ROVE Spaß. 

Janine Bacher - Managerin

Nach meinem Master in London hat mich die Vielfalt-fördernde, aufgeschlossene und familiäre Atmosphäre zu Kearney gezogen. Ich habe während der Recruiting-Phase, vor meinem Einstieg und dann natürlich als ich angefangen habe unglaublich viele nette Kolleg:innen kennen gelernt. Ich merke immer wieder, dass Kearneys extrem nahbar sind − was für mich von unschätzbarem Wert ist. 

Auf Projekten konnte ich ab Tag 1 meine Ideen einbringen. Ich wurde immer wieder ermutigt die Meinungen meiner Kolleg:innen zu challengen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Diese offene Kommunikation ist ein großer Teil unserer Kultur, und das heißt bei uns auch, dass Fehler und Erkenntnisse offen diskutiert werden, damit die Kearney Community wachsen kann.

Luca Spring - Manager

Bei Kearney treffen Ingenieur:innen auf Philosophen, BWLer auf Theolog:innen. Genau diese Vielfalt macht die Arbeit so besonders. Die Bandbreite an Branchen und Themen innerhalb meines ersten Jahres bei Kearney war erheblich: Ein Konsumgüterhersteller sucht neue digitale Geschäftsfelder. Ein Konzern möchte eine effizientere Organisationsstruktur aufbauen. Ein Investmentfond möchte sein Portfolio durch Übernahme und Fusion mehrerer Softwareanbieter erweitern und eine gemeinsame Wachstumsstrategie erarbeiten. Dabei arbeiten wir immer in bunt aufgestellten Teams mit bodenständigen, offenen und ambitionierten Kolleg:innen.

 

Manuel Seuffert - Director

Im Laufe meinen vorherigen Karrierestationen habe ich immer mit Innovation, Business Development und Digitalisierung zu tun gehabt, daher war Kearney I IMP³ROVE der bestmögliche Schritt, diese Themenkompetenz mit meiner Leidenschaft für Consulting zu verbinden. Das Aufgabenspektrum unserer Projekte im privaten und öffentlichen Sektor adressiert vielfältige strategische und operative Herausforderungen unserer Klienten und begeistert mich jeden Tag. Der Aufbau und die Weiterentwicklung eines internationalen Digitalhub-Netzwerks hat mich beispielsweise durch ganz Europa geführt und ein Projekt für einen führenden Energieversorger hat mich und das Team tief in die Arbeitswelt verschiedenster Funktionen eintauchen lassen, um gemeinsam digitale Hebel zur Effizienzsteigerung zu identifizieren. 

Zhiyi Guo - Associate

Ich habe Kearney bei einem Hochschulevent kennengelernt. Durch mein Studium in Fahrzeugtechnik an der RWTH und Praktika in der Beratung hatte ich bereits großes Interesse an der Beratungstätigkeit in der Automobil- und Mobilitätsbranche. Kearney bietet die Themengebieten an, bei denen ich mich sowohl mit den aktuellen Herausforderungen der Automobilindustrie beschäftigen kann, als auch mit den Chancen, die die Mobilität in der Zukunft bringen. Darüber hinaus habe ich durch diverse Projekte und Themen die Professionalität und den Enthusiasmus von Kolleg:innen auf allen Ebenen sowie die starke Teamatmosphäre erleben können. Unsere gemeinsame Arbeit und gegenseitige Unterstützung haben nicht nur Mehrwert für die Klienten geschaffen, sondern uns auch ermöglicht, in jeder Hinsicht weiter zu wachsen.

Erfahrungsberichte

„Kearney ist anders als die typische Beratung – viel wertschätzender. Hier interessieren sich die Vorgesetzten wirklich für mich und meine Entwicklung.“

Annika Schmitz, Associate Kearney Berlin

„Ich muss nicht jeden Tag die Welt retten. Aber ich was ich mache, ist trotzdem High Impact: Ich helfe Unternehmen so auszurichten, dass sie in Europa überleben können.“

Felix Keck, Senior Business Analyst Kearney Wien

„Ich muss nicht jeden Tag die Welt retten. Aber ich was ich mache, ist trotzdem High Impact: Ich helfe Unternehmen so auszurichten, dass sie in Europa überleben können.“

Maxi Puchner, Senior Business Analyst Kearney Berlin

Echt. Ehrlich. Erfrischend.
Echt. Ehrlich. Erfrischend.
Echt. Ehrlich. Erfrischend.

Es gibt viele Gründe, sich für Kearney zu entscheiden. Der wichtigste Grund sind aber unsere Kolleg:innen und ihr Antrieb, das Beste für unsere Klienten herauszuholen.

Deine Ansprechpartnerin
Katja Christophelsmeier

Katja Christophelsmeier

 

0211/1377 2282

Über Kearney

Unter den Unternehmensberatungen der Welt ist Kearney ein echtes Original. Seit nahezu 100 Jahren vertrauen uns Führungsetagen, Regierungsstellen und gemeinnützige Organisationen. Dabei hat Kearney für dich genau die richtige Größe: Deine Ideen haben für unsere Klienten aus Fortune 500, DAX-Unternehmen und global agierenden Mittelständlern höchste Relevanz. Gleichzeitig ist die Kearney Welt angenehm überschaubar. Unsere Teams an lebendigen Standorten wie Berlin, Düsseldorf, München, Wien und Zürich kennen, schätzen und unterstützen einander. Hier entwickelst du nicht nur deine fachliche Expertise. Bei Kearney hast du die Chance, deine einzigartige Persönlichkeit für dein Team und deine Klienten wirksam einzubringen. Denn das macht für uns ein Kearney Original aus.

Wie ist es, bei Kearney zu arbeiten?

Auf diese Frage gibt es nicht nur eine Antwort, denn die Geschichten und Erfahrungen unserer #KearneyOriginals sind einzigartig und vielfältig. Aber wir können dir sagen, was dich bei uns erwartet: Die Freiheit, du selbst zu sein sowie die Anerkennung für das, was du mitbringst. Uns kommt es darauf an, für unsere Kolleg:innen, unsere Klienten und die Gesellschaft etwas zu bewirken. Wenn das auch dein Anspruch ist, dann lass uns reden.

Wie ist es, bei Kearney zu arbeiten?
Komm raus aus der Schublade!

Komm raus aus der Schublade!

Man muss nicht unbedingt Management oder Betriebswirtschaft studiert haben, um in die Management-Beratung zu gehen. Im Gegenteil: Das Wettrennen um die besten Köpfe aus den Naturwissenschaften und aus der IT ist längst eröffnet. Kearney ist die Beratung, die immer nah an Prozessen und Transformationen arbeitet mit dem Anspruch, in jeder Phase selber mit anzupacken. Der perfekte Ort für Pragmatiker:innen. 

Werde ein #KearneyOriginal

Jetzt bewerben